IFR Institut fuer Regionalmanagement
Heute ist der 19. Oktober 2017

Forschung und Entwicklung


Das Institut für Regionalmanagement engagiert sich aktiv im wissenschaftlichen Diskurs zu den Themen Regionalentwicklung und Flächenmanagement. Hierzu arbeiten wir mit Hochschulen zusammen und nutzen den wissenschaftlichen Erfahrungshintergrund unseres Beratungsteams. Es ist unser Ziel, Wissenschaft und Praxis gleichermaßen im Blick zu behalten. Für die Beratung in der Praxis regionaler Projekte ist der ständige Kontakt mit der wissenschaftlichen Diskussion unerlässlich, um die fachliche Expertise auf der Höhe der Zeit zu halten. Gleichzeitig sind die Regionalwissenschaften traditionell praxisorientiert ausgerichtet und auf Kontakt mit unseren Regionalentwicklungsprojekten angewiesen.


Seminare und Schulungen

Wir bieten Seminare und Schulungen zu den unterschiedlichsten Themenfeldern der ländlichen Regionalentwicklung und zum Aufbau von Managementkompetenz an. Unsere Zielgruppen sind hierbei ländliche Akteure, Kommunalverwaltungen, Kommunalpolitik, Vereine, Verbände, Institutionen und NGOs.


Begleitung und Bewertung von Förderinstrumenten

Regionale Entwicklungsprozesse in ländlichen Räumen werden häufig durch Fördermittel unterstützt. Das IfR untersucht die Wirkung dieser Instrumente für den ländlichen Raum und bewertet sie hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz. Auf dieser Grundlage können Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Förderinstrumente ausgesprochen werden. Daneben unterstützen die Beraterinnen und Berater des IfR ländliche Regionen im Aufbau und der Umsetzung von regionalen Evaluierungssystemen.


Bestandsaufnahmen, Analysen, Studien

Im Rahmen der von uns betreuten regionalen Entwicklungsinitiativen ergeben sich häufig Fragestellungen, die einer eingehenderen Untersuchung bedürfen. Daher bieten wir Bestandsaufnahmen, Analysen und Studien rund um das Themenfeld der ländlichen Regionalentwicklung an, beispielsweise touristische Potenzialanalysen, Erhebungen zur Breitbandversorgung, Analysen zur Agrarstruktur oder Unternehmensbefragungen.