IFR Institut fuer Regionalmanagement
Heute ist der 19. Oktober 2017

Ländliche Regionalentwicklung

2014 Projektabschluss

AuftraggeberProjekttitel
Stadt Nidda Masterplan Nidda-Bad Salzhausen. 2012 bis 2014
Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen DIE – Chance für das Dorf! Ein LEADER-Projekt zur Förderung der örtlichen Innenentwicklung in den vier Verbandsgemeinden Daun, Gerolstein, Kelberg und Ulmen, 2011 bis 2014
in Kooperation mit der Plan-Lenz GmbH Winterspelt
Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH Erarbeitung eines regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) Wetterau/Oberhessen zur Teilnahme am LEADER-Auswahl-Verfahren in Hessen. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH, bis Ende August 2014 (mit dem Institut für ländliche Strukturforschung ifls)
Landkreis Birkenfeld Workshop „Regionalmanagement in der Nationalpark-Region Hunsrück-Hochwald“: Erfahrungsaustausch mit bayerischen Regionen und weiteres Vorgehen in der Nationalparkregion. Im Auftrag des Landkreises Birkenfeld, 21.05.2014
Rhein-Lahn-Kreis Kreisentwicklungskonzept für den Rhein-Lahn-Kreis
Verbandsgemeinden Saarburg, Trier-Land und Konz Ex-Post-Evaluierung für den LEADER-Ansatz in der LAG Moselfranken in der Förderperiode 2007 bis 2013
RAG Montan Immobilien GmbH Unterstützung der RAG Montan Immobilien GmbH im Großprojekt “Solarparks auf ehemaligen Bergbauflächen im Saarland”
Gemeinde Langgöns Ausschreibung und Vergabevorschlag: Verbesserung der Breitbandversorgung für den Ortsteil Dornholzhausen
Gemeinde Langgöns Gutachten: Status und Eckpunkte zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Ortsteil Niederkleen
Regionalverein Hochsauerland e.V. Evaluation der LEADER Region „Hochsauerland" Förderperiode 2007-2013
Stadt Wipperfürth Durchführung eines Workshops Demografie für stadtpolitische Akteure in Wipperfürth